15.07

PC-Fragen

GOLF Fragen und Aufgaben zum Thema Gasgesetze

 

 

Aufgaben zu 4.6.2 Berechnung der Molekül- bzw. Teilchenformel
1. Welche Molekül- bzw. Teilchenformeln haben die Verbindungen mit folgender Zusammensetzung:
a) w(Ca) = 38,70 %, w(P) = 20,00 % und w(O) = 41,30 % M = 310,2 g/mol
b) w(C) = 39,99 %, w(H) = 6,72 % und w(O) = 53,30 % M = 60,02 g/mol
2. Die Elementaranalyse einer organischen Verbindung ergab aus 132,50 mg Probesubstanz 85,15 mg
Kohlenstoff (C) und 9,53 mg Wasserstoff (H). Sauerstoff wurde nur qualitativ nachgewiesen. Die molare Masse wurde zu M(exp) = 112,1 g/mol bestimmt.
a) Welche empirische Formel hat die Verbindung?
b) Wie lautet die Molekülformel?

 

 

Aufgaben zum Buch

Loesungszubereitung

WEITERE PROBOLEME

 

In eine Lösung (w=5%) der Masse 3,8 kg hat man 1,2 kg Wasser hinzugefügt. Berechnen Sie den Massenanteil w% der verdünnten Lösung.
Auf wie viel ml soll 100 ml einer 0,5 mol/l H2SO4 verdünnt werden, damit die neue Konzentration 0,125M beträgt?
Zu 200 g einer 60%igen Lösung werden  100 g Wasser gegeben. Wie gross ist die Konzentration der verdünnten Lösung?
In eine Lösung (ß=25g/l) der Masse 3,8 kg, D = 1,1 hat man 1,2 kg Wasser zugegeben. Berechnen Sie die Massenkonzentration (g/l) der verdünnten Lösung.
In eine Lösung (w=10%) der Masse 1,9 kg, hat man 600g Wasser zugegeben. Berechnen Sie die prozentuale Konzentration (w%) der verdünnten Lösung.
Welches Volumen Wasser ist für die Verdünnung von 100mL einer 20% Lsg. Schwefelsäure (D=1,2) auf w= 5% Lsg  erforderlich?
Durch das Mischen von 700 g einer Kochsalzlösung (w=30%), mit Wasser soll eine Kochsalzlösung w=20% (D= 1,05) hergestellt werden. Wie viel Liter Kochsallösung w=10%  erhält man?
Verdünnte Salpetersäure hat einen Gehalt von 39 g/mL. Wie viel Milliliter halbkonzentrierte Salpetersäure w=50%  (D=1,3) muss man einsetzen, um 500ml der verdünnten Salpetersäure herzustellen?
Eine Salz-Lösung (V=100mL, ß = 20 g/l, D=1,05) wird mit Wasser so verdünnt, dass die Konzentration der verdünnten Lösung 80 g/l erreicht ist. Berechnen Sie das gesamte Endvolumen der resultierender Lösung.
Durch Verdünnen sollen 300 mL einer w=0,1 Lsg hergestellt werden. Dazu steht zur Verfügung eine w=0,4 Lsg. Wie viel Wasser ist dafür erforderlich?
Wie viel mL Wasser soll man zu 100 Liter einer 40% igen Lsg (D=1,2) geben, um eine 15%-Lsg  zu erhalten?
Wie viel Wasser ist zur Verdünnung von 500g einer w=0,4 Lsg auf w=0,1 erforderlich?
100 ml einer 0.15 mol/l H2SO4 werden auf 300 ml mit Wasser verdünnt. Wie groß ist die Konzentration der ver­dünnten Lösung?
50 ml einer HCl (c = 0.20 mol /1) werden mit Wasser ver­dünnt bis eine Konzentration von 0.050 mol/l erreicht ist. Wie viele Liter verdünnte Lösung erhält man?
Aus einer NaCI-Lösung (c = 1.0 mol/l) sollen durch Verdünnen 500 ml eine NaCI-Lösung mit einer Konzentration c = 0.15 mol/l hergestellt werden. Wie viele ml der ursprünglichen Lösung werden benötigt?

200 g einer 60%igen Lösung werden mit 100 g Wasser verdünnt. Wie viel prozentig ist die erhaltene Lösung ?

 

5 Liter einer 65,2%igen Schwefelsäure vom spez. Gew. 1,56 sollen mit Wasser so verdünnt werden, daß eine 17%ige Säure (spez. Gew. 1,12) entsteht. Wieviel Wasser muß zugesetzt werden ?

 

Welches Volumen Wasser muss man zu 100mL einer 20% Lsg. Schwefelsäure (D=1,12) addieren, um 5% Lsg zu erhalten?

 

Löslichkeitsprodukt V 2 Aufgabe A1
Löslichkeitsprodukt V 2 Aufgabe A2

 

Stiftregel Dreieck Viereck V 1 BEGINN
Stiftregel Dreieck Viereck V 1a Fehlernachtrag
Stiftregel Dreieck Viereck V 2 Formeln zusammen

 

 

 

Stöchiometrei V-1 Einführung Was ist Mol in der Chemie
Stöchiometrei V-3 Anzahl der Moleküle Avogadro Zahl
Stöchiometrie V-2 Molmassen berechnen.wmv
Stöchiometrie V-4 (Vm Avogadro volumen).wmv
Stöchiometrie V-4b Dichte von Gasen (Vm Avogadro volumen
Stöchiometrie V-5 Massenanteil.wmv  
Stöchiometrie V-6 Empirische Formel.wmv 
Stöchiometrie V-7 Reaktionsstöchiometrie.wmv 
Stöchiometrie V-7b Reaktionsstöchiometrie.wmv 

 

Puffer Aufgabe mit NaOH und HCl aus Stöchiometrie.

 

Stöchiometrie GOLF ZUSATZAUFGABEN Z3
Stöchiometrie GOLF ZUSATZAUFGABEN Z5

 

 

CHE pH-Aufgaben 1 GOLF
CHE pH-Aufgaben 2 GOLF
CHE pH-Aufgaben 3 GOLF
CHE pH-Aufgaben 4 GOLF
pH Wert schwachwe Säure Base.wmv  
pH-Berechnung Verdünnung V-1.wmv 
pH-Berechnung Verdünnung V-2.wmv 
pH Wert Schwache Säure Base pKs
—————————————————————————————-
CHE Säure Base Puffersysteme.wmv
Puffer Aufgabe mit NaOH und HCl aus Stöchiometrie.
Puffer Klausur Eigene Goldstein Lösungen.wmv